Noch einmal schlafen. Oder wach bleiben und Immerantworten lesen

Morgen wird gestern zu morgen. Denn Silvester an einem Montag, das ist quasi eine Wiederholung des Samstag direkt nach dem Sonntag, ein kalendarisches Wunschkonzert. Und weil die Zeitrechnung mich wohlwollend stimmt, gibt’s hier und heute noch eine letzte Immerantworten-Sprechstunde für 2012, bei der ich mich den häufigsten Googlesuchbegriffen, die Verirrte und Verwirrte auf immerabgelenkt.de trieb, widme und auch eben denen, die ihr lieber gar nicht erst bei Google hättet eingeben sollen. Solche Dinge wie „Glas fast leer“. Da schenkt man nach und tippt nicht auf der Computertastatur rum! Ohne diese Basic Skills der Gastgeberei wird das morgen auch nix mit der Silvesterjause! Mannmannnmannn…aber zuerst zu den Top 5 Suchbegriffen des JAHRES! Und damit zu möglichen Titeln für folgende Bücher. Denn das Jahr begann, wie wir uns ALLE erinnern, die wir aufpassen und brav unsere Hausaufgaben machen…was? Wer ist hier neu? Aha. Schätzchen, die hast noch knapp 36 Stunden, um den Stoff nachzuholen, dann schlägt‘s zwölf! Also weg mit den müffelnden Raketen und Knallern und büffeln, büffeln, büffeln….Und damit zurück zu euch, den Langzeitleserinnen und –lesern, „Beziehungsstatus: Verliebt in facebook“ hieß ja eben so, weil dies der häufigste Suchbegriff war, der zu meinem Blog führte. Namensgebung war selten so einfach und so treffend. Sollte ich meinen Traum von der Riesen-Chinchilla-Zucht irgendwann wahr werden lassen, werde ich die Tierchen nach gleichem Schema benennen.

Aber nun endlich, zu den TOP 5 Ablenkungssuchen des Jahres 2012:

5. „Immerabgelenkt“

4. „Facebook Beziehungsstatus Verliebt“

3. „Beziehungsstatus“

2. „Freiporno“

And the winner is…….auf Platz eins „Kompliziert“!

So, die Liste hängt im Wartezimmer der Immerantworten-Sprechstunde, da können sich die Freaks mal ein Suchwörtchen abgucken, während sie sich setzen und ich einzeln aufrufe. Kommt rein, kommt rein, was treibt dich her?

„Konfuzius“ – Schon wieder. Ja, der schickt hier ständig Klagende vorbei, seit er sich zur Ruhe gesetzt hat. Mein Rat für deine Lebenslage? Immerabgelenkt sagt: Das wird nix mehr, vergiss es einfach, gib es auf, begrab deine Hoffnungen und guten Rutsch ins neue Jahr. Tschüss.

Stecken wir den Kopf mal ins Wartezimm….oh wow, mit so enormen Ansturm hatte ich nicht gerechnet. Hoffentlich schaff ich das noch in diesem Jahr. Ähm…du da! Mit dem Grinsen und den geweiteten Pupillen. Reinkommen! Was liegt dir auf dem Herzen?

„Verliebt in Kollegin“ – Ach, wie süß, aber so lange ich nicht diese Kollegin bin, kann ich da nicht helfen. Sollte ich es sein: Danke. Sehr nett. Aber ohne Kaffee oder Schokolade erkenne ich keine Liebeserklärung an.

Nächster!

„Zöliakie“ – Gut, das du’s sagst! Das hätt ich ja fast vergessen zu erwähnen. Danke. Heyyyyy, Mister Verliebt in Kollegin: Vor dem Schokikauf bitte Allergien checken! In meinem Fall: Keine Nüsse, kein Soja und bloß nix mit Keks! Gut, dass das jemand erwähnt hat. Danke und jetzt raus und sagt dem nächsten, er kann reinkommen.

„liegen nackt“ – Ja, man kann nackt liegen. Oder angezogen. Auf dem Bauch, auf dem Rücken, auf der Seite, mit geschlossenen oder geöffneten Augen. Liegen ist eine unglaublich vielfältige Beschäftigung, die bisher leider NOCH nicht als Olympische Disziplin anerkannt wurde. Aber das kommt spätestens 2013. Denn ich habe gehört, aus INSIDERKREISEN, das Liegen sich immer weiter ausbreitet. Jeder zweite Deutsche gibt, unbestätigten Studien zu Folge zu, schon mal gelegen zu haben. Hammer! Ja! Das sind Erkenntnisse. Und jetzt steh wieder auf und mach Platz für den nächsten.

„Studium liebe gestehen“ – Auch das klingt nach einer exzellenten Idee! Liebe Gestehen sollte ein Studienfach werden. Mit Bachelor und Master, mindestens. Liebe Gestehen erfüllt alle „Inter“-Attribute, die im akademischen Fachsektor grad trendy sind. Interkulturalität, Interdisziplinarität und Internet. Sehr gut. Schreib schon mal ein Modulhandbuch dafür!

Wer ist sonst noch da?

„Siri dazu bringen, dass sie einen Prinzessin nennt“  – Als Prinzessin wird man geboren und nicht von einem Apple-Produkt gekrönt. Oder man heiratet einen Prinzen. Aber da ich bei den Royals nicht auf dem laufenden bin und aristokratische Dynastien als Regierungsform ablehne, sage ich kurz und knapp: Nö. Kind, wenn man dir einen Namen gab, nutze ihn!! Außer er lautet Jaqueline. Dann benenne ich dich gerne hier an Ort und Stelle um, in …Freiporno. Pardon. Das ist auch ungünstig. Aber wie oben erklärt, folgt mein Benennungsprozess nun einmal meinen Blogsuchbegriff. Und besser als Prinzessin ist das immer noch.

Nächste!!

„bitte macht, dass es aufhört!!!“ – Gutes Stichwort. Feierabend! Der Rest muss bis nächstes Jahr warten. Außer du der mit dem Bügelbrett gekommen ist, du kannst mir grad noch mein Silvesteroutfit aufbügeln!

Dem Rest wünsche ich einen guten, leuchtenden, unbeschreiblich fabelhaften Rutsch!! Und zum Thema „Liebe Gestehen“…dazu eignet sich Silvester übrigens ganz großartig! Mir gefällt die Idee so gut, dass ich neben Immerantworten daran denke, im nächsten Jahr die Rubrik „Immer-Liebe-Gestehen“ zu starten. Probanden sind herzlich willkommen!

Aber erst mal Tschüss und alles Gute!

Populärperverse Peinlichkeit

…auf die Google eine Antwort zu glauben kennt. Mich. :-/

Eindeutig sexuell-motivierte Suchbegriffe führten zu dem Umstand, dass aus immerantworten die Kategorie „Dazu-sag-ich-nix“-wurde. Aber das half den verlorenen, googlebefragenden Seelen auch nicht. Darum gibt’s nun, immerantworten reloaded. Japp, ich antworte auf eure Suchbegriffe. Ich bin zu gut für diese Welt und dieses Internet. Hachja. Also gut, Willkommen liebe Patientinnen und Patienten, wo tut’s denn weh?

woliegen die sehnenscheiden hand“ —- im Handrücken, auf dem und um das Handgelenk. Wenn du die Griffel ausstreckst und auf und ab winkst, merkst du sie. War’s das? Das war leicht. Rechnung kommt per Post.

Nächster!!!

kann man bei facebook beziehungsstatus verliebt machen?“ — Nein, leider nicht. ABER ich empfehle dir das Buch, den besten Unterhaltungsroman zu Thema zu kaufen. Beziehungsstatus: Verliebt in facebook, z.B. hier http://bit.ly/QBuN2e

Nächste!!!!

kind ist immer abgelenkt“ — Mama!! Ich hab doch gesagt, ich hab jetzt keine Zeit. Später. Jajajaja…Ja……..Hmm…Hm….Du, ich hab hier Menschen, die auf Antworten warten…Jajaja…Hmm….

Nächster!!!!

mitteilungsbedürfnis facebook wissenschaftliche“ — Bücher lesen, hilft auch bei der Grammatik. Z.B. das hier http://bit.ly/QBuN2e…sofern sie die 2. korrigierte Auflage schicken.

Noch jemand da? Ja? Na, dann kommen sie rein!

wie lange dauert eine hundeschwangerschaft“ — Da muss ich mal kurz nachschlagen….omg, Google empfiehlt dafür wirklich mich. Ich war noch nie Hund. Schwanger auch noch nie. Hmm…ein paar Wochen? Monate? Aber selbst, wenn ich es wüsste, wie lange wäre das dann in Hundezeit? Ähm…ja…also…ich glaub ihr Hund ist nicht schwanger, der ist nur pummlig. Ist ja auch bald Winter. Gut. Frage beantwortete.

Wer ist jetzt dran?

folgen von zu wenig sex“ — Betreibe lieber erstmal Ursachenforschung. Gründe für zu wenig Sex zu suchen, bringt dich eher weiter.

Nächster!!!

meine nachbarin nackt und besoffen“ — Ich wusste es!! Man kann doch in mein Fenster gucken. Shit. Die Praxis wird kurz geschlossen. Ich muss zu Ikea. Vorhänge kaufen.

….

….

….

So, wer ist jetzt noch da? Gibt’s noch offene Fragen, Suchen, Probleme? Ja, nagut, dann her damit. Wir machen jetzt Gruppensitzung, damit’s schneller geht. Ich muss gleich heim und die Vorhänge anbringen. Wir gehen einfach reihum.

„pornos mitfahrgelegenheit“ — Der nächste Zug verlässt diesen Blog in 2 Minuten. Bitte steig auf.

„nackt aber mit brille“ — Ist ja wohl nicht nackt! Nackt aber mit Nagellack ist schließlich auch nicht nackt. Nur nackt, aber mit ungewaschenen Haare, das ist Bloßstellung in ihrer absoluten Nackigkeit.

„geschlechtsverkehr im bett intim bilder“ — Du, ich glaub ich hab da ne Mitfahrgelegheit für dich. Guck mal zwei Fragen weiter oben!

„geschenk zum 30 geburtstag für frauen“ — das beste Buch der Welt natürlich!!! Beziehungsstatus: Verliebt in facebook, z.B. hier http://bit.ly/QBuN2e

Skurril-sexuelle Mitfahrgelegenheit

Es gibt ja die exotischsten Örtchen für das Ausleben intimer Zweisamkeit, aber die Rolltreppe, auch Rollsteig oder Fahrtreppe genannt – ja genau, das Ding, dass uns in Einkaufszentren in die obere oder untere Etage befördert, ganz automatisch, während wir vor uns hin rollen und durchrechnen, wie weit wir schon im Dispo sind – hatte ich hierfür bisher nicht auf dem Schirm. Im Gegensatz zum Fahrstuhl, der als Rammelräumchen schon so etabliert ist, dass selbst in Nachmittagssoaps kein alternativer Handlungsstrang mehr aufgerollt wird, wenn zwei Charaktere an genannte Ort „stecken bleiben“.

Aber die Sexifizierung der Rolltreppe ist ein mir neues Phänomen. Dennoch ist Rolltreppensex der zweitstärkste Suchbegriff des letzten Monats, knapp nach Freiporno, der Wissenshungrige auf immerabgelenkt.de brachte. Weil mir darum nun das Bild dieser sich ständig weiterbewegende Koitus-Skurrilität im Kopf rauf und runter ging, bin ich der Sache mal nachgegangen.

Meine These A dabei war: „Rolltreppensex geht nicht, weil zu kurz; die Treppe mein ich. War doch klar, oder?“ Doch These A wurde widerlegt. Eine Fahrt dauert ja nur ein paar Minuten, so dachte ich. Moment mal, ein paar Minuten? Dann ging da also doch was? Auf der rollenden Treppe?

Die Längste ihrer Art gibt’s in Moskau, am Park Pobedy, habe ich rausgefunden. 740 Stufen, 126 Meter, die man in drei Minuten nach oben fährt oder nach unten; wenn man denn wirklich sooo faul ist, dass man auch zum Runterkommen mechanische Hilfe braucht…aber mal ehrlich, in dem Fall ist Rolltreppensex sicher nichts für dich. Das scheint schon eher eine sportliche Praktik zu werden. Und drei Minuten ist nun auch nichts für gemütliches Rumgeschaukel, wenn man kommen will, bevor man oben ankommt.

Rollentreppenrammelei mit Vorspiel hingegen verspricht denn wohl eher der Mid-Level-Escalator in Hong-Kong. Man muss zwar zwischendurch umsteigen und einige Schritte gehen, aber insgesamt soll man 20 Minuten unterwegs sein. 20 MINUTEN!! Zwanzig! Ich hoffe da spielt im Hintergrund nicht dieselbe öde Kaufhausmusik, die man sonst von Rolltreppen kennt. Das wäre wirklich ein Lustkiller.

Aber apropos Lustkiller, wenn nun auch bewiesen sein mag, dass es zeitlich möglich ist, so rein theoretisch, ist doch These B immer noch zu be- oder widerlegen: „Das Problem mit den Zuschauern und Zuschauerinnen.“ Rolltreppensex klingt nach Publikumssex. Den Stoppknopf zu drücken, hat hier nicht die gleiche Wirkung wie im Fahrstuhl. Man ist dann nicht unter sich. Amourös-motivierte Passagiere benötigen also neben einem guten Zeitmanagement vor allem einen ausgeprägten Hang zum Exhibitionismus. FKK-Rolltreppen habe ich während meiner Recherche nicht finden können.

Vielleicht geht meine Analyse aber auch in die völlig falsche Richtung. Vielleicht ist Rolltreppe gar keine lokale Angabe, sondern eine Stellung. Wie man eben auch von Reiter, Missionar, Löffeln … und was sagt man denn noch so? …Und schon bin ich auf eine Vielzahl sexueller Positionsbenennungen gestoßen, die Rolltreppensex wie ein Gänseblümchen im Dschungel erscheinen lassen. Patronengurt?! Hausnummer??? Brückenpfeiler???? Schmetterling?!? Waffeleisen…Wa? Waffel.Eisen????? Wisst ihr was, vergessen wir doch einfach die Rolltreppe und gehen zu Fuß die Best-Of-Liste meiner weiteren Blogsuchworte der letzten Wochen ab:

facebook beziehungsstatus heimlich ändern
handgemachter porno
flirtsignalen
verliebt auf facebook
hypnose jungs
mitteilungsbedürfnis smartphone
ständig abgelenkt
ich bin kompliziert
warum ist lieben so kompliziert
fickende männer und frauen
sekretärinnenwitze
amazon männchen selber basteln
planet liebe betrunken
nackt aber mit brille

Suchbegriffe goes Olympia

Zwei Tage zurück in Deutschland und die Urlaubserholung ist dahin. Gefühlt habe ich schon wieder rund 1Million Zeichen getippt und meine To-Do-Liste hat fast so viele Seiten wie ein Ken Follett Roman. Aber immerhin sehe ich dabei gebräunte Hände über die Tastatur huschen, die mich an die wunderbaren Tage am Meer erinnern.

Und damit auch Ihr, liebe Blogbesucherinnen und -besucher, auch noch ein bisschen urlauben könnt und weil ja grad alles olympisch ist, habe ich die Blogstatistik für den letzten Monat zu einem Sommerspiel formatiert. Das könnt ich dann gerne auch ausdrucken und mit den Park, ins Stadion oder an der See nehmen. Wie es funktioniert zeigen meine Beispielpfeile. Ziel ist es, Begriffe zu finden, die wohl zusammengehören. Die gelb-markierten Begriffe, fordern advanced skills und bieten die Chance auf die Goldmedaille. Olympische Freizeitfreude damit!

Verliebt in facebook oder doch Freiporno?


Etwas über 45.000 Wörter und damit ist eine erste Version fertig von „Beziehungsstatus: Verliebt in facebook“, das so heißt, weil ich einem Benennungsfluch, der an mir zu kleben scheint, entkommen will.

Wir erinnern uns an Matthew, meine Masterthesis. Ich dachte, wenn ich meiner Abschlussarbeit einen persönlichen Namen gebe, dann gibt das dem Ganzen eine persönlichere Ebene und es geht alles viel leichter. Ja. War nicht so. Statt dass sich Matthew zum attraktiven, charmanten Weggefährten entwickelt hat, mit dem ich mir gerne die Nächte um die Ohren geschlagen hätte, wurde er zum fordernden, nörgelnden, pickeligen, kleinen Scheißkerl. Jawohl! So war’s! Jetzt, wo ich Matthew lange abgegeben habe, kann ich es ja sagen. Wir hatten keine gute Zeit. Nein. Und ich war froh, als ich ihn endlich zur Hölle schicken bzw. an meinem Masterthesis-Betreuer übergeben konnte. Sollte der sich doch damit rumschlagen!

Aber das ist nicht das einzige Beispiel dafür, dass Dinge, denen ich schöne Namen gebe, kein schönes Ende nehmen. Zu nennen wären da noch diverse Hauspflanzen. Boris, mein kleiner Tannenbaum. Madame O, meine Orchidee. Ginkgo Gustafo Gerhadson. Alle hinüber. Mein Freund merkt an, ich hätte dem Grünzeug vielleicht lieber Wasser, statt Namen geben sollen. Das auch noch? Was denn noch alles?!

Auf Grund dieser hässlichen Bezeichnungshistorie, hab ich über mein Manuskript einfach die Begriffe geschrieben, mit denen Leserinnen und Leser von Google auf meinem Blog geleitet wurden. Darum Beziehungsstatus: Verliebt in facebook. Beziehungsstaus heimlich ändern, war der zweithäufigste Suchbegriff, darum wurde daraus eine Kapitelüberschrift. Top drei meiner Suchstatistik ist kompliziert. Aber das kommt sowieso rund 44.999 mal im Buch vor. Es geht ja schließlich um facebook.
Problematisch wird es, wenn ich eine Fortsetzung schreiben will. Irgendwann. Dann müsste ich die „Freiporno“, „Penis und Muschi“, „Frühstück Französisch Sex“ oder „Ehepaar sucht ihn mit großem Penis“ nennen.

Vielleicht mache ich aus meinen Suchtreffern aber auch einfach ein Buch mit Ideen für Babynamen.

Falsch abgebogen

Ich sollte mir wohl schon mal eine xxx.domain reservieren. Immerabgelenkt ist aktuell immer näher an der Grenze zur Jugendgefährdung. Oje, oje. Es ist nicht so, dass ich meinen gegenwärtigen Exkurs in reproduktionsrelevante Thematiken bereute oder negieren wollte, aber ein Blick in meine Suchstatistik schockiert mich sehr. Zu den Suchwörtern, die Goggeler, Bingisten und Yahooer (existiert das noch? Nutz das noch jemand?) auf mein kleines Ödland der Zerstreuung spülten, fällt auch mir keine Antwort mehr ein. Statt immerantworten (wobei ich die Suchbegriffe kommentiere, damit ich die Zeit, die ich hier verbringe als Jugendarbeit und Erwachsenaufklärung, oder schlicht ehrenamtliches Engagement, von der Steuer absetzen kann), gibt’s darum heute nur immer-bitte-wascht-euch-die-Hände-bevor-ihr-auf-meiner-Seite-weiterscrollt.

Und dies sind die Best-Of-Suchen des Monats:

handgemachter porno

exibitionistin orte

schwanz fickt trockene vagina

pornos

an stange hängen

pornographische filmkunst

jacqueline hat immer schuld facebook

sex widios wo mann penes und mumu sit aber süse

fuckbook iphone

handgemachte pornos

penis in muschi aus satzzeichen

onanieren

wie entere ich meinen beziehungsstatus bei facebook mit iphone

glasschadenversicherung auch computer

wo kann ich mich bei fuckbook regristrieren

suspekte emails vermeiden

 

Groupie produced Content

Da dachte ich mir ‚Ich sollte mal wieder bloggen‘ und ehe ich auch nur eine Idee habe, erkannte ich, dass sich im Internet nach wie vor Content ganz von selbst produziert. Herrlich. Vollautomatisch. Ohne jedes zu tun. Stellen wir uns das einfach so vor. Magisch aus dem Nichts taucht der Content auf. Von Gott geschaffen, wie die Welt und Facebook. Ja, schieben wir es ruhig auf Gott, denn niemand wird zugeben, dass er oder sie für das Folgende verantwortlich war. Worum geht’s? Um Suchanfragen, die euch, liebe Leserinnen und Leser und heiß geliebte Stalker, die ich euch alle als „Groupies“ zusammenfasse, auf meine Seite führten. Facebook hat schon friends eingeführt, Twitter Followers und ich beschlagnahme nun den Titel Groupies für euch! Das hat so was von Rockstar und Herdentrieb gleichzeitig. Perfekt!
Wie vor langer Zeit einmal begonnen, lasse ich eure Fragen und Probleme auch nicht einfach leer im Raum verklingen, wie die letzten Akkorde auf meiner Ukulele (also den Zweite, weil ich bisher nur 2 Akkorde darauf spielen kann) und liefere ‚IMMER ANTWORTEN‘. Die Rubrik ist damit offiziell reanimiert. Let the show begin:

dissertation prokrastination Super damit hat mir jetzt schon jemand mein Thema weggeschnappt. Gemein!! Aber ich könnte mich wohl eh nicht lang genug darauf konzentrieren, um eine ganze Diss dazu zu verfassen. Nun gut! Dann gehet vor und macht mir aber ja keine Schande!!!
verliebt hand fest druecken berühren Zählt dann wohl als 1/8 Base. First Base ist ja schon knutschen. Aber ja, ich finde auch, das Rumgemache geht meist viel zu schnell. Good Old Händchenhalten wird unterschätzt
schwangerschaftsstatus Im besten Fall negativ. Ich frage mich, wie lange es noch dauert, bis Facebook den Zyklus-Status einführt…. Vorsorge ist ja besser als hinterer bei facebook Kinder anmelden zu müssen. Also die Hand bitte nicht zu fest drücken.
koitus wikipedia Und dann landest du hier? Du schaffst weder Sex noch eine Wikipedia-Suche? Mannmannnmannn.
verdammte der dunkelheit Schöner Vorschlag für einen Buchtitel. Vielleicht nenn ich’s so. Danke für die Inspiration.
Fuckbook Gibt’s wirklich. Genauso wie Catbook. Aber dafür, dass im Internet jeder die Art von Muschi findet, die er sucht, ist es ja bekannt.
komische neurosen Du vielleicht. Ich bin gesund.
gratuliere ihnen zu ihren einkauf Danke, ich fand’s auch schick.
penis und vagina mit satzzeichen Wie meistens, wenn die primären Geschlechtsorgane miteinander in Kontakt kommen, gibt es da eine Vielzahl von Variationen. Punkt, Komma, Ausrufezeichen, Fragezeichen, Semikolon…okay, jetzt wird’s zu schmutzig. Weiter zur nächsten.
klettergerüst für kinderzimmer Herr/Frau „Ich gratuliere Ihnen zu ihrem Einkauf“- ist da vielleicht der/die besser Ansprechpartner/-in
ich denke immer noch an dich Wirklich???? Ohhhh, wie süß.
abkürzungen elektroherd Da vorne links, dann zweimal rechts und dann immer gerade aus. Da müsste es zum Elektroherd gehen.
ich hab mich in ein verlobtes mädchen verliebt Ach, aber erst noch sagen, du würdest nur an MICH denken! Na danke, du Arsch.
was müsste anders sein, damit der beziehung nicht kompliziert ist Du müsstest dich mal entscheiden, was oder wen du willst! So einfach ist das!
was heisst das wort monoton inm bezug auf liebe Fahr doch zur Hölle!!!!
ablenkungen für ziegen Ein Klettergerüst für Kinder vielleicht?
erkläre das wort spektakel Zu unspektakulär, als dass ich das jetzt definiere.
warum sollte man den beziehungsstatus von single auf kompliziert ändern 42, die Antwort ist 42.
sekretärinnenwitze foto 42, die Antwort bleibt 42.
knoblauch status auf facebook Immernoch 42
narzisst und neid macht freundschaft kaputt 42
wenn man abgelenkt ist denkt man dennoch an sex 42
gott erschuf die welt facebook Jawohl, Gott erschuf facebook…und kam dafür in die Hölle…
keine produkte mitnehmen,heißt was?? Heißt klauen ist verboten! Sonst Finger ab!
süchtig nach bestätigung schlechte haut im gesicht neidisch auf andere mit schöner haut 42
beziehungsstatus mixer 42
ich habe die enttäuschungen satt Du bist nicht allein.
website für grosse liebe www.immerabgelenkt.de natürlich! Und jetzt schick mir Blumen und Geschenke! Und Schmuck!
wie kann man julines ablenken Hallo mein Stalker! Wie schaut’s heut? Und danke, ich schaff das mit dem Ablenken schon ganz gut selbst. Halte dich einfach weiter im Hintergrund und guck zu.
alle dich mich lieb haben drücken gefällt mir wenn auch nur ein ganz kleines bisschen 42
beziehungsstatus glücklich alleine Aha.
es ist kompliziert soll ich mich melden Nö. Das würde es nur noch komplizierter machen.
meine wilde phantasie Deine wilde Phantasie und deine Mudda, oder wie geht der Satz weiter?
verhältnis zwiebel knoblauch 42
langer sex War wohl doch nicht sooo lang, wenn du jetzt schon wieder hier bist.
angst vor hand unterm bett Was? Da muss ich grad mal nachschauen gehen. Hab ich die da wieder liegen lassen? Ich wusste doch, dass sie irgendwo hier sein muss.

… Und jetzt wo ich wieder beide Hände habe, gehe ich weiter an meinem Büchlein schreiben. Rock on und I love you all, liebste Groupies!