Männer, Milton, Manipulation

Zwei Tage später und ich drehe immer noch im Subkosmos Sex und sonderbare Subkulturen meine Runden. Vielleicht bin ich auch schon völlig vom NLP hypnotisiert und hänge darum hier fest. NLP das gehört auch zu den PUs. PU oder PUAs (Pick Up Artists, ja genau, Pick Up, wie der Keks), das sind Jungs (Scherzkekse), die anderen Jungs erklären, wie Frauen funktionieren; psychologisch, mit dem Ziel auf der physiologischer Ebene zu punkten, formelly known as Penetration oder einfach Bumsen.

In den Foren, durch die ich mich gelesen  habe, bin ich immer wieder auf die modernen männlichen Cynderella Geschichten gestoßen. Eine Fee, also ein Aufreiß-Experte, kommt mit seinem Zauberstöckchen herbeigeflogen und hilft dem Frosch zum Prinzen zu werden. Dazu schafft die Fee, ganz wie im Märchen, schöne Kleider und ein Zauberwolke aus Feenstaub ran. Womit wir denn beim NLP wären, Neurolinguistic Programming. Man mag meinen, dass die Märchenwelt bei der Wissenschaft aufhört, aber nein, mit dem in Aufreißerkreisen oft zitierten Milton Modell wird’s erst so richtig magisch.

Da geht es um Suggestion und Manipulation, darum zu kriegen, was Mann will, mit den „richtigen“ Worten. Und da sind wir beim Mysterium, beim verwunschenen Schatz. Was sind die magischen Worte? Was will das Orakel hören, um seine Tore zu öffnen. Assoziationen und Abstraktes, sagen die (S)Experten. Konkret, sollte Mann also Unkonkret bleiben. Die Fick-pardon-Pick-Forum-Fans  beschreiben das ganze komplizierter, aber so ist das ja meist wenn’s unkonkret bleiben soll.

Konkret frage ich mich gerade, ob der Kerl, der mich neulich an der Bahnhaltestelle ansprach ein Sympathisant dieser Milton Modell Manipulations Metaphysik war. Denn der verwirrte mich sehr mit seiner wirren Wortwahl. Vielleicht wollte er aber auch nur mein Kleingeld. Wo liegt da noch die Grenze zwischen Flirtsignalen und Anzeichen geistiger Unzurechnungsfähigkeit?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s