Noch da oder schon da? Das ist die Frage.

Zeit für ein Update. Oder ist es dafür schon zu spät? Oder doch besser gleich ein Upgrade? Ich muss gestehen, die Stagnation meines Schreibens hängt wohl damit zusammen, dass ich es nicht mehr richtig spannend finde, meine Freunde und Freundinnen, respektive Leser und Leserinnen, via mehr digitaler und minder sozialer Vernetzung auf dem neusten Stand über meine Aktivitäten zu halten. Auch liegt es vielleicht daran, dass ich mich für einige Wochen ausgeklinkt habe und Freunde in der Ferne besuchte, statt nur mit Ihnen in Kontakt zu bleiben. Denn um den Kontinent zu verlassen, heißt es nach wie vor: Please turn your mobile devices off. Bitte schalten Sie ihre Mobiltelefone aus. Die Schwimmwesten befinden sich unter ihrem Sitz. In die unlikely case of an emergency, ist facebook das letzte, was Ihnen hilft. The doors are closed. We are ready for take-off. Please bring your seat in the upright position. Anschnallen und raus aus dem Internet.

Ja und dann? Futtern, Filmgucken, Flug genießen. Und obwohl es am Zielort mehr öffentliche W-Lans als Toiletten gab ( -ändern sich menschliche Grundbedürfnisse also mit der Zeit doch?), verbrachte ich meine Zeit dann doch mehr mit Erleben, statt drüber reden. Statt der Aufnahmefunktion in meinem Smartphone, nutzte ich meine kleine digitale Kamera, die einfach nur Fotos macht und speichert und sonst nix; keine Autofarbkorrektur, kein direktes Veröffentlichen, keine Gesichtserkennung, nix, nada, nüchst, außer Foto mit Blitz und roten Monsteraugen, wenn’s denn sein muss. Wir brauchten keine Navi-App, um uns in die Walachei leiten zu lassen, sondern schafften das auch mit einem old-school GPS-Navi und einer Karte. Man muss nur das falsche Ziel eingeben, dann klappt das immer. Und wir zahlten mit Kreditkarte, statt über Handy-Funktion. Und was lernten wir? Auch Uralt-Technologie reicht zum Überleben. Und was noch? Besser wird’s nicht. Zumindest zurzeit nicht. Vielleicht mach ich bis zur nächsten WIRKLICHEN Innovation einfach weiter Urlaub. Please remain seated until the Captain has turned off the Internet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s